Home
About us
Networking
Job & Internship
News
Info-Pool

Webmaster:
Klaus Goeckler

Nr3 / 02.2001

Naturschutz,
Entwicklungszusammenarbeit &
Wissenschaft
Netzwerk
2000.de

NEWNet2000.de - Netzwerk für Naturschutz, Entwicklungszusammenarbeit und Wissenschaft

3. Rundbrief   07. Februar 2001

Inhalt

I. Nach einem Monat im Netz: erste Statistiken von newnet2000.de

II. Aktueller Termin: GTÖ - Tagung 14-16. Februar in Bremen

III. Neues auf der Homepage

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe NetzwerkerInnen!

Wir können einen Monat nach dem Start der Homepage zufrieden sein!

I. Nach einem Monat im Netz: erste Statistiken

a. Seit dem Beginn wurden schon über 1000 Zugriffe auf unsere Seiten registriert (Stand 02.02.2001)!

b. wir haben bisher 17 NetzwerkerInnen als Mitglieder (Studenten, Doktoranden, Berufstätige), die ihr Wissen anderen zur Verfügung stellen; Wissen, auf das bisher mit über 90 Stichworten verwiesen wird. Falls jemand befüchtet, unter einer Fragenflut unterzugehen - wir meinen es wäre den Versuch wert, es trotzdem zu versuchen! Zurückziehen können Sie sich jederzeit! (siehe Mitmachen)

c. inzwischen geht der Rundbrief an über 200 Mail-Adressen (bitte senden Sie uns eine kurze Nachricht, wenn das nicht mehr erwünscht ist)

Allerdings ist das aktive Mitaufbauen des Netzwerkes durch "Mitstreiter" leider noch sehr schleppend. Das tut uns natürlich leid, denn allein von einfachem Konsumieren von Information wird das Netzwerk nicht besser. Wir sind auf Informationen / Neuigkeiten / Mitarbeit von Ihnen angewiesen. Jeder findet auf der Homepage noch viele Lücken, die wir gerne mit Ihrer Hilfe füllen möchten.

II. Aktueller Termin: GTÖ - Tagung 14-16. Februar in Bremen

Als aktuellen Termin möchten wir an die Tagung der GTÖ (Deutsche Gesellschaft für Tropenökologie) in Bremen erinnern (14-16. Februar 2001). Auf der letzten Tagung in Würzburg wurde Nachhaltigkeit und Naturschutz zum ersten Mal ein eigener Block an Vorträgen und Diskussion gewidmet. Damit wurde dem Dilemma Rechnung getragen, dass der Ökologie die Zeit kaum bleibt, die sie für die Erforschung von Zusammenhängen und fundierten Aussagen brauchen würde. Denn in der Zwischenzeit werden die Objekte der Forschung, die Ökosysteme und deren Komponenten, geschädigt oder verschwinden gar ... www.gtoe.de (Bem.: für den Fall, dass jemand zur Tagung fährt, wären wir dankbar, wenn er/sie Faltblätter zum Netzwerk auslegen würde. Wir würden sie per Post zuschicken. Danke!)

III. Neues auf der Homepage

Vielleicht ist es Ihnen nicht entgangen, dass in den letzten Tagen auf der Homepage einige Veränderungen begonnen wurden. Als Echo auf die Homepage (danke an alle!) kamen immer wieder Fragen und Vorschläge, man solle doch nicht nur ein geschlossenes "deutsches" Forum bilden. Uns ist es aber leider nicht möglich, die ganze Gestaltung der Homepage mit allen Texten auf Englisch zu leisten. Andererseits meinen wir, daß wohl jeder, der Interesse an Naturschutz in der EZ hat, des Englischen mächtig ist.

Aus diesem Grund haben wir beschlossen, zumindest zeitweise eine Symbiose (im Klartext - ein Gemisch) von Deutsch und Englisch zu versuchen. Das Grundgerüst wird Englisch sein. Interessenten aus anderen Ländern haben damit zumindest die Möglichkeit die Informationsseiten mitzunutzen. Ob das sinnvoll, erwünscht und durchführbar und damit so beibehalten wird, wird die Praxis und Ihr Feedback zeigen.

Neu ist die Möglichkeit, Ihre Abstracts von Publikationen (Diplomarbeit, Dissertationen, Poster etc.) zu veröffentlichen. Das hilft Partnern aus den Entwicklungsländern direkt auf Informationen zuzugreifen und Kontakte zu schaffen (Diplom-Arbeiten werden aus unterschiedlichsten Gründen oft nicht in der Fachpresse veröffentlicht). Interessenten in Deutschland wird die Möglichkeit eröffnet auf Ideensuche zu gehen - was haben andere gemacht, was war tatsächlich schon möglich etc. (s. Info-Pool / Publications)

Stellensuchende können außerdem Ihre Suchanzeige oder Lebenslauf veröffentlichen (s. Jobs & Internships).

Zum Schluss einige Hinweise auf interessante Publikationen des letzten halben Jahres. Weitere Informationen, z.T. auch Abstracts, auf der Homepage unter News/Recent Publications:

1. Laurance, W.F. et al. (2001): The Future of the Brazilian Amazon. Science 291:5503 pp. 438-439
2. Borrini-Feyerabend, G. et al (2000): Co-management of Natural Resources: Organising, Negotiating and Leaning-by-Doing. GTZ and IUCN, Kasparek Verlag, Heidelberg (Germany), 95 p.
3. GTZ & BfN (2000): Naturschutz in Entwicklungsländern "Neue Ansätze für den Erhalt der biologischen Vielfalt"

Hiermit möchten wir Sie nochmal ermutigen mitzumachen. Und natürlich freuen wir uns auf Ihre Kommentare, Meinungen und Verbesserungsvorschlägen. Auch über konkrete Vorstellungen, wie dieses Netzwerk weiter ausgebaut und längerfristig am Laufen gehalten werden kann, sind wir dankbar. Und hiermit bitten wir Sie ausdrücklich Ihre Kollegen, Freunde und Bekannte auf das Netzwerk aufmerksam zu machen, oder uns e-Mail-Adressen zu schicken.

Mit freundlichen Grüßen und Happy Networking verbleiben wir bis nächste Mal,

Ralf Westerwick und Klaus Göckler.

published: 07.02.2001